Narbenheilung nach einer Schönheits-OP

Narbenheilung erfolgreich mit Zinnkrauttee und Pflaster

Zinnkrauttee innerlich angewandt stärkt das Bindegewebe. Schwedenbitterumschläge fördern die Durchblutung und Wundheilung. Spezielle Narbenpflaster wirken dann gut wenn man sie lange und konsequent anwendet. Das betroffene Gewebe sollte regelmäßig sanft massiert werden.

Narbengel und Mentaltraining

Ein spezielles Narbengel wird von mehreren Herstellern angeboten. Wählen Sie das natürlichste Mittel aus. Sie wirken alle ähnlich intensiv. Wundermittel gibt es keine. Das Narbengewebe arbeitet ca. 6-12 Monate, bis es seine Endform annimmt. Man braucht Geduld bei der Heilung und Hautregeneration. Rötungen verschwinden, Narbenschwellungen gehen zurück und die Breite der Narbe wird reduziert- so lauten die Versprechungen der Hersteller von Narbengel. Und tatsächlich entstehen derartige Wirkungen- aber nicht nur durch das Gel sondern auch durch die Massage der Haut beim Einreiben und durch die positive mentale Erwartungshaltung.

Narben verblassen mit der Zeit von selbst

Viele Narben verändern sich noch nach Jahren. Sie verblassen und werden weniger sichtbar in Struktur, Größe und Farbe. Der Körper ist ein Wunderwerk. Allerdings kann man durch gesunde vitaminreiche Nahrung und Stressreduktion auch die Narbenheilung günstig beeinflussen. Körperprozesse hängen immer von vielen Faktoren ab. Gesundheit ist ein Zustand der durch zahlreiche mentale, seelische und materielle Prozesse entsteht. Das heißt: Denk positiv und die Narben heilen besser! Bei seelischen Blockaden reagiert der Körper oft mit schlechter Wundheilung. Das ist gerade bei schweren Geburten mit Kaiserschnitt der Fall, wenn die Frau das Ereignis nicht verarbeiten kann. Genauso ist es bei traumatischen Erfahrungen mit Schönheitsoperationen, wenn man sich letztlich mit dem neuen Äußeren nicht anfreunden kann, weil man ein anderer Typ geworden ist, als die Art und Weise, die zu einem selbst paßt. Das Leben hinterläßt Spuren der Erinnerung. Narben sind Zeichen von gelebtem Leben. Annehmen und freundlich auf sich selbst blicken, verändert das innere und äußere Bild.

Bildquelle: Best In Plastics @ flickr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>